Aktuelles


Alter: 31 Tag(e)
U18-Wahl an der "Bertha"

Am Donnerstag, den 14.09.2017 nahmen mehr als 200 Schüler und Schülerinnen der Bertha-von-Suttner Realschule plus ihr Wahlrecht in Anspruch. Durch das Projekt U-18-Wahl können Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren wählen gehen und sich damit politisch laut und sichtbar ausdrücken

Im Rahmen des GL-Unterrichtes wurde dafür im Vorfeld ausführlich über Demokratie, die bevorstehende Bundestagswahl und das Wahlprogramm der etablierten Parteien gesprochen.

Am Wahltag baute Herr Ingo Molly (Jugendpfleger der VG Betzdorf) ein vollständiges Wahllokal auf. Gerade die jüngeren Schüler waren von dieser realistischen Atmosphäre (Registrierung, Wahl in Wahlkabinen, Gang zur Wahlurne) beeindruckt. Die älteren Schüler sahen dies als Möglichkeit der Mitbestimmung an und als Vorbereitung für die Bundestagswahl 2021.

O-Ton:

„So können die Parteien sehen, was wir jungen Leute uns wünschen.“ (Elias)

„So können wir Erfahrungen sammeln und ich habe erkannt, dass man sich gründlich auf eine Wahl vorbereiten muss.“ (Yusuf)