Aktuelles


Alter: 186 Tag(e)
Vorlesewettbewerb - Schulsieger an der Bertha-von-Suttner Realschule plus Betzdorf

Sechs junge Leserinnen und Leser stellten ihr Talent beim traditionellen Vorlesewettbewerb der Klassenstufe 6 unter Beweis


In vorweihnachtlicher Stimmung traten die besten Leser der sechsten Klassenstufe gegeneinander an. Anlass dafür war der alljährlich stattfindende Vorlesewettbewerb des Deutschen Börsenvereins. Im Mittelpunkt des Geschehens standen wieder einmal Leselust und Lesespaß sowie die Frage, wer in diesem Jahr die beste Leserin bzw. der beste Leser sein würde. Der traditionelle Wettbewerb wurde auch durch Leser der Schwerpunktschule vertreten, sodass an diesem Morgen sogleich zwei Schulsieger geehrt werden konnten.

In der ersten Vorleserunde des Schulwettbewerbs lasen die einzelnen Klassensieger aus ihrem Lieblingsbuch vor. In der zweiten und entscheidenden Leserunde hatten die Wettbewerbsteilnehmer nun die Aufgabe ca. drei Minuten aus einem ihnen unbekannten Kinderroman vorzulesen. Bei dem, mit großer Spannung erwarteten Überraschungstext handelte um ein Buch des Schriftstellers Andreas Steinhöfel mit dem Titel „Rico, Oscar und die Tieferschatten“.  In dem Buch geht es um Rico, der tiefbegabte Junge, der immer ein bisschen länger denken muss als alle anderen und Oskar, der hochbegabte, der sich ohne seinen Motorradhelm keinen Schritt aus dem Haus bewegt. In der Dieffenbachstraße in Berlin-Kreuzberg lernen die beiden sich kennen und müssen gleich ein gefährliches Abenteuer bestehen.

Die Jury hatte nach den beiden Vorleserunden die schwierige Aufgabe die besten Leser zu ermitteln. Die wesentlichen Kriterien zur Beurteilung waren die Lesetechnik sowie die Interpretation -  sowohl im Wahltext als auch im Fremdtext.

Leony Otto,  Klasse 6a, wird als Schulsiegerin der Bertha-von-Suttner-Realschule plus in einigen Wochen auf Kreisebene vorlesen. Ebenso Marlon Schlosser, Klasse 6b, der als Schwerpunktschüler in die nächste Runde gelangt ist.

Die Jury ließ es sich nicht nehmen, den Lesererfolg der beteiligten Schülerinnen und Schüler mit lobenden Worten zu beschreiben und sie dafür zu beglückwünschen. Eine ehrenvolle Auszeichnung erhielten die begabten Leserinnen und Lesern mit entsprechenden Urkunden des Deutschen Börsenvereins und Buchgutscheinen von der Schule.

Es freuten sich darüber Leony  Otto (Klassen- und Schulsieger, Klasse 6a),  Marlon Schlosser (Klassen- und Schulsieger im Bereich der Schwerpunktschule, Klasse 6b) sowie die weiteren Klassensieger  Lina Honerkamp (Klasse 6b), Sultan Ramovic  (Klasse 6c), Morgan Schnupf (Klasse 6c) und Adam Farhat (Klasse 6a).