Abschluss 2020

Trotz Corona gab es an der Bertha diesen Sommer den Abschluss 2020

Insgesamt erhielten 70 Schülerinnen und Schüler einen Schulabschluss und waren am Ende des Vormittags Ehemalige der Bertha-von-Suttner RS+ Betzdorf.

40 Schülerinnen und Schüler erwarben den Berufsreifeabschluss, 23 Schülerinnen und Schüler wurden mit dem qualifizierten Sekundarabschluss I entlassen. Sieben Schülerinnen und Schüler erhielten den Abschluss der besonderen Berufsreife im Rahmen der Schwerpunktschule.

Lisa Hensel erhielt den Preis der Ministerin Fr. Dr. Hubig.

Lisa zeichnete sich durch ihr soziales Engagement für die Schulgemeinschaft aus. Sie arbeitete sehr aktiv in der Schülermitverwaltung mit und war stets Ansprechpartnerin, wenn es um die Planung von und Teilnahme an schulischen Veranstaltungen ging. Im Rahmen der Klassengemeinschaft übernahm sie pflichtbewusst und verantwortungsvoll vielerlei organisatorische Aufgaben. Parallel dazu hat Lisa die Bertha mit dem besten Berufsreifeabschluss verlassen.

Alina Manole erhielt den Preis des Landrates Hr. Dr. Enders für ihr besonderes soziales und gesellschaftliches Engagement in der Schule.

Alina war eine große Hilfe bei den häufig anfallenden Übersetzungen in Gesprächen mit rumänischen Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern. Auch setzte sie sich aktiv in der SV-AG ein und hat erfolgreich als Streitschlichterin gearbeitet.